Keynote: Multiscreen Strategy

Interessanter Vortrag zur Multiscreen Strategy von Microsoft.


(Keynote von Oliver Kaltner, General Manager Consumer Channels Group von Microsoft im Rahmen der Audiovisual Media Days 2012)

Kernaussagen:

  • Zugang ist wichtiger als Besitz. (6:08)
  • Content als solcher weiterhin attraktiv, nur das Format ändert sich.
  • Ökosysteme… Bedürfnis der Transdigitalität = Bedürfnis unabhängig von Device-Wahl immer Zugang zu Entertainment und zu seinen eigenen Inhalten zu haben (13:50)
  • Transdigitalität (ich nenne das „Fluid Multiscreen Experience“ alternativ „Fluid Service Experience“)
  • Das Design entscheidet über den Erfolg. Und nicht Technologie, etc… (20:50)
  • Design ist aber mehr als nur visuell (er nennt es Optik). Neben der Gestaltung an sich sind auch UX, IA, Usability, Fluidity, etc. wichtig!

Bis Minute 26:00 sehr interessant. Danach wird es ein bisschen schwammig. Einigen Aussagen stimme ich dann auch nicht mehr zu. Fünf E-Mail Accounts in einer App sind doch kein Problem? Was meint er mit Personifizierung? Versprecher? Das Zitat „Wir nennen das Natural User Interface.“ irritiert mich. Hat Microsoft diese Interaktion bzw. den Begriff erfunden?

Der Vortrag ist inhaltlich ähnlich zu meinem Vortrag auf der IA Konferenz bzw. zu den Themen im Multiscreen Experience Projekt. Ganz am Ende nennt er Emotionalität als Muster. Spätestens hier kam mir der Gedanke, dass der Microsoft-Vortrag doch irgendwie sehr nahe an meiner Präsentation dran ist…

Wie auch immer. Viele gute Ansätze und Gedanken!

 

 

Advertisements

Senior UX Designer (at TeamViewer), UI Architect, Multiscreen Evangelist, Speaker and Author (Multiscreen UX Design). I love the Web, my family and Football Culture.

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Multiscreen, Sonstiges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: